Monat: Januar 2018

machst du auch diesen Fehler, wenn du mit dir selber sprichst

Machst du auch diesen Fehler, wenn du mit dir selber sprichst?

Die meisten Menschen die ich kenne, legen sehr viel Wert auf Höflichkeit und Respekt im Umgang mit anderen Personen.

Sie grüßen freundlich, haben immer ein offenes Ohr, geben positives Feedback, trösten, motivieren, sprechen Mut zu und sind sehr liebevoll zu ihren Freunden und ihrer Familie.

Aber hast du dir schon einmal darüber Gedanken gemacht, wie du mit dir selber sprichst?

Selbstgefühl und Selbstakzeptanz

Lass dein Selbstbild nach außen strahlen

Vor längerer Zeit, zu Beginn meiner Persönlichkeitsentwicklung, war ich übergewichtig. Ich bin es noch immer, habe aber schon einiges abgenommen und meine Reise ist ja noch lange nicht zu Ende. Zum Schluss, bevor ich mich endlich zu einer Änderung durchringen konnte, war ich äußerst unzufrieden. Ich habe mich so gut wie gar nicht mehr gepflegt. Nur mehr das Notwendigste: waschen, kämmen, Zähne putzen. Aber kein Nagellack, keine Bodylotion oder Creme, kein Haargel oder sonstiges. Ist doch alles viel zu schade für mich Mein Fehler war mein Mindset! Ständig war ich in den Gedanken gefangen, ich wäre nichts wert. Ergo hätte ich auch „nichts Gutes“ verdient. Schließlich war ich dick. Erkennst du den Gedankengang? Dünn = Wertvoll Dick = nichts Wert Fatal! Dieses Gedankengerüst war sehr tief in mir verankert und erstreckte sich auf alle Aspekte meines Lebens. Speziell bei allem körperlichen war es besonders tief verwurzelt. Ich war der Meinung, eine gute Bodylotion wäre zu schade, da ich so viel verbrauche bei meiner großen Fläche, die zu pflegen wäre. Also besser keine. Ich war der …