Herz und Verstand
Hinterlasse einen Kommentar

Neue Serie: 45 Ideen für kleinere und größere Herausforderungen, Teil zwei

Wenn du auf der Suche nach etwas Neuem bist, einer Challenge, einer neuen Routine oder einfach nach etwas Gutem, das du dir und anderen tun kannst, habe ich hier genau das richtige für dich.

Meine neue Serie: 45 Ideen für kleinere und größere Projekte oder Herausforderungen.

Heute die zweiten 15:

  1. Schalte dein Handy ab 18 Uhr Abends aus und erst morgens, nach deiner Morgenroutine wieder ein.
  2. Lerne ein neues Hobby. Egal ob Modellbauen, häkeln, zeichnen oder fischen.
  3. Miste deinen Kleiderschrank aus, spende alles was du nicht mehr brauchst und erstelle dir deine eigene Capsule Wardrobe.
  4. Hilf einmal in der Woche oder einmal im Monat bei einer wohltätigen Organisation aus, wie zB der Caritas oder der Tafel.
  5. Verwende jeden Tag Zahnseide.
  6. Lies jede Woche ein neues Buch.
  7. Schreibe dir einen Monat lang alle deine Träume auf. Notiere sie sofort nachdem du aufgewacht bist.
  8. Schalte eine ganze Woche lang deinen Fernseher nicht ein.
  9. Koche alles was du isst, selbst. Egal ob Frühstück, Mittagessen, Snack oder Süßigkeit.
  10. Trinke jeden Morgen nach dem aufwachen einen halben Liter Wasser.
  11. Versuche einen Monat lang, niemanden um seine/ihre Meinung zu fragen. Du selbst bist dein bester Ratgeber. So lernst du, auf deine eigene Stimme zu hören.
  12. Lies jeden Tag ein Gedicht.
  13. Versuche eine ganze Woche lang nur positiv zu sein. Jammere nicht, beklage dich nicht, fokussiere dich auf das positive in deinem Leben. Sprich nur positiv und gut.
  14. Organisiere deine Küche neu. Miste alles aus, schrubbe die Schränke innen und außen. Entsorge alles verdorbene, abgelaufene oder abgestandene. Taue deinen Eisschrank ab. Spende unnütze und nie benutzte Küchengeräte.
  15. Organisiere einen Flohmarkt und spende den Erlös für eine gute Sache deiner Wahl.

Hast du dir einen oder mehrere Punkte ausgesucht? Dann wünsche ich dir viel Erfolg. Vielleicht schreibst du mir in den Kommentaren, wie es dir ergangen ist?

xo

Angelika

Kommentar verfassen