Buch
Kommentare 2

Buch: „Miracle Morning“ von Hal Elrod

Herzlich Willkommen zu meiner neuen Serie „Bücherclub“. Ab heute stelle ich euch jeden Donnerstag meine Lieblingstexte vor. Vor allem Bücher aber auch gerne andere Texte, Artikel, Gedichte, usw.

Den Auftakt macht das Buch „Miracle Morning“ von Hal Elrod.

 

Hal Elrods „Miracle Morning“ ist inzwischen Mittelpunkt einer riesigen Fangemeinde geworden und auf Instagram (#miraclemorning) kann man täglich neue Fotos bewundern, von Menschen die seinem Plan folgen. Er stellt in seinem Buch die Idee eines ruhigen und achtsamen Morgens vor, der einem zwangsläufig zu einem besseren Menschen macht und das eigene Leben auf Erfolgskurs bringt.

Die Hauptthese darin ist: stelle deinen Wecker um eine Stunde vor und nutze diese Zeit nur für dich selbst. Beginne den Tag in Ruhe. Er gibt einem auch einen 6 Stufen Plan zur Hand, wie der Morgen so richtig erfolgreich wird zB etwas inspirierendes lesen, meditieren, Sport, Ziele setzen, usw..

Ich kann es nur empfehlen. Es ist schon seit langem fixer Teil meiner Morgenroutine. Für mich ist es wirklich einleuchtend und auch tatsächlich einfach anzuwenden. Es kostet die ersten Tage etwas Überwindung, früher als gewohnt aufzustehen, aber es zahlt sich unbedingt aus.

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare

  1. Pingback: Rituale am Morgen -

  2. Pingback: 21 Tipps für mehr Organisation im Alltag oder: wie du deinen Alltag entspannter angehst - umgekrempelt.at

Kommentar verfassen