Alle Beiträge, die unter The Yogi Life gespeichert wurden

Yoga und Christentum ein Widerspruch Kreuz

Yoga und Christen, ein Widerspruch?

Bei einer Recherche im Internet bin ich auf das Thema gestoßen, dass es die Kirchen (Katholische, Evangelische, Orthodoxe, usw.) nicht gerne sehen, wenn ihre Schäflein  Yoga praktizieren oder sich in sonst einer Art und Weise mit dieser oder ähnlicher Lehren aus dem Osten (oder sonstwoher) beschäftigen. Und damit habe ich ein Problem.

Lege deine Rüstung ab

Dies ist eine wunderbare kurze Meditation von Osho. Ich mache sie jeden Abend, seit ich sie kenne und fühle mich einfach toll damit. Besonders schön ist, dass sie so kurz ist, so simpel, aber so effektiv. Lege deine Rüstung ab Wenn du dich Abends ausziehst, stelle dir vor deine Kleider sind deine Rüstung, die du den ganzen Tag über getragen hast. Deine Maske sozusagen, deine Rolle die du gespielt hast. An dieser Rüstung haften auch all deine Emotionen und Energien des Tages, egal ob freudig, ärgerlich oder traurig. Der „Staub“ des Alltags sozusagen. Während du dich also ausziehst, stelle dir vor, wie du deine Rüstung ablegst. Am Ende stehst du nackt da, ohne Belastung, ohne Schwere. Frei, ohne Anhaftungen. Und so legst du dich ins Bett. So wie du bist. Ich wünsche dir eine friedliche Nacht. xo Angie