Du willst erfolgreich sein? Dann brauchst du einen Streak!

By Angelika Stranger | Finanzen/Karriere

Sep 12
warum du einen streak brauchst um erfolgreich zu sein

Streak.

Immer diese Fremdwörter.

Kann ich schon nicht mehr hören.

Hast du dir jetzt genau das gedacht? Diesmal solltest du trotzdem hinhören.

Denn dieses Wort hat eine besondere Bedeutung für alle deine Ziele, die du erreichen möchtest:

Einen "Streak" nennt man eine Linie oder Strecke (oder Serie), die nicht unterbrochen ist.

Wenn du also gewisse Tätigkeiten immer wieder ausübst, ohne Unterbrechung, dann hast du einen Streak hingelegt.

Wenn ein Läufer jeden Morgen laufen geht und keinen Morgen auslässt, läuft er einen streak. Läuft er einmal nicht, ist die Serie unterbrochen und er muss wieder bei Null anfangen.

Fragst du dich jetzt "Und was bringt mir das?"

Für dich ist das besonders wichtig, wenn du ein spezielles Ziel vor Augen hast oder einen gewissen Punkt in deinem Leben oder deiner Karriere erreichen möchtest.

Es ist wichtig, wenn du erfolgreich sein willst oder deine Ziele erreichen willst:

  • Hast du dir etwas vorgenommen ist es nötig, wirklich jeden einzelnen Tag an deinem Ziel zu arbeiten.
  • Tue jeden Tag etwas, dass dich deinem Erfolg näher bringt.

Wenn du einen Blog schreibst, dann schreibe täglich. Erledige 365 mal im Jahr etwas, dass dich weiterbringt.

Ein Profisportler wird täglich etwas für seinen Karriere tun. Sei es in Form von Training, Ernährung oder dem richtigen Erholungsprogramm.

Eine Unternehmerin, die sich ein spezielles Umsatzziel gesetzt hat, wird sieben mal die Woche in diese Richtung etwas unternehmen.

Genau so musst du es auch tun.

Jeden. Einzelnen. Tag.

Lass keinen aus. Auch wenn du krank bist, auch keine Feiertage oder Wochenenden.

Hol dir deine Tipps für mehr Energie

Erschöpft? Ausgelaugt? Gestresst? Hol dir hier mein neues E-Book

"Dein ultimativer Selfcare Baukasten"

und lerne, wie richtige Selbstfürsorge funktioniert.

Meine Strecke sieht folgendermaßen aus:

Inspiriert durch einen Kurs bei Karin Wess  habe ich mir folgendes Ziel gesetzt:

Ich erledige jeden Tag 5 Dinge, die mich meinem Ziel näher bringen.

(Natalie Bacon nennt dies auch "5 Massive Actions a day.")

Das heißt schlicht und einfach:

Ich erledige jeden Tag 5 Dinge, die für mein Geschäft wichtig sind.

Diese sind ganz unterschiedlich.

Die Bedingung: sie müssen "Aktiv" sein, wie z.B.: Pinterest, Instagram, Newsletter versenden, Blogbeiträge, Gastartikel, Kurse, Ebooks, usw.

Tasks, die den Blog in die Öffentlichkeit bringen, die Inhalte für meine Leser zugänglich machen oder überhaupt Inhalte produzieren.

Passive Tätigkeiten sind dagegen: Lesen, Weiterbildung, Kurse, Seminare, Journaling, Planung, die ganze Hintergrund Organisation, usw.. Alles, das mich zwar meinem Ziel näher bringt, dies aber auf indirekte Art und Weise tut.

Lass diese Strecke nicht abreißen

Wenn du dir deine Tätigkeiten als Kette oder Strecke vorstellst, fällt es dir viel schwerer, sie abreissen zu lassen.

Wenn du einen Streak von 60 Tagen hast, wirst du es dir am 61. Tag besonders gut überlegen, ob du diesen ausfallen lässt. Schließlich musst du dann wieder bei Null anfangen.

Fazit

Mach dir diese tolle Technik zu Nutze und du wirst schaffen, wovon du geträumt hast.

Ein kleiner Gedankentrick, der dich aber auf den richtigen Weg bringt.

Und das wunderbare daran: diese Technik funktioniert bei allem, was du dir vorgenommen hast. Privat und Beruflich.

Möchtest du noch mehr tolle Tipps rund um Organisation und Ziele dann abonniere doch meinen Newsletter!

Oder folge mir in den sozialen Netzwerken, ich freue mich auf dich,

xo

Angelika

Hier geht's zu mehr Selbstliebe

Hol dir deine Tipps für mehr Energie

Erschöpft? Ausgelaugt? Gestresst? Hol dir hier mein neues Mini E-Book "Dein ultimativer Selfcare Baukasten" und lerne, wie richtige Selbstfürsorge funktioniert.

 

>
%d Bloggern gefällt das: